< img src="https://mc.yandex.ru/watch/96881261" style="position:absolute; left:-9999px;" alt="" />

Doppelseitige flexible Leiterplatte

  • Doppelseitige flexible Leiterplatte 1
  • Doppelseitige flexible Leiterplatte 2
  • Doppelseitige flexible Leiterplatte 3
  • Doppelseitige flexible Leiterplatte 4
  • Doppelseitige flexible Leiterplatte 5
  • Doppelseitige flexible Leiterplatte 6
  • Doppelseitige flexible Leiterplatte 7

Willkommen bei globalwellpcba

Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Leiterplatten-Prototypen und -Herstellung sind wir bestrebt, die Bedürfnisse unserer Kunden aus verschiedenen Branchen in Bezug auf Qualität, Lieferung, Kosteneffizienz und alle anderen anspruchsvollen Anforderungen zu erfüllen. 

Als einer der erfahrensten Leiterplattenhersteller der Welt sind wir stolz darauf, Ihr bester Geschäftspartner und guter Freund in allen Aspekten Ihrer Leiterplattenanforderungen zu sein.
Individuelle Anfrage

ÜBERBLICK

Artikel Flexible Leiterplatte
Maximale Ebene 8L
Min. Spur/Abstand der inneren Ebene 3/3mil
Min. Spur/Abstand der äußeren Ebene 3,5/4mil
Innenschicht Max Kupfer 2 Unzen
Out Layer Max Kupfer 2 Unzen
Min. mechanisches Bohren 0,1 mm
Min. Laserbohren 0,1 mm
Seitenverhältnis (Mechanisches Bohren) 10:1
Seitenverhältnis (Laserbohren) /
Toleranz der Presspassbohrung ±0,05 mm
PTH-Toleranz ±0,075 mm
NPTH-Toleranz ±0,05 mm
Senktoleranz ±0,15 mm
Plattenstärke 0,1–0,5 mm
Plattendickentoleranz (<1,0 mm) ±0,05 mm
Plattendickentoleranz (≥1,0 mm) /
Impedanztoleranz Single-Ended: ±5 Ω (≤ 50 Ω), ± 10% (> 50 Ω)
Differenzial: ±5 Ω (≤ 50 Ω), ± 10% (> 50 Ω)
Min. Boardgröße 5*10mm
Maximale Boardgröße 9*14 Zoll
Konturtoleranz ±0,05 mm
Min. BGA 7 Mio
Min. SMT 7*10mil
Oberflächenbehandlung ENIG, Goldfinger, Immersionssilber, Immersionszinn, HASL(LF), OSP, ENEPIG, Flash Gold; Hartvergoldung
Lötmaske Grün, Schwarz, Blau, Rot, Mattgrün
Mindestabstand zur Lötmaske 3 Mio
Min. Lötstopplack-Staudamm 8 Mio
Legende Weiß, Schwarz, Rot, Gelb
Min. Breite/Höhe der Legende 4/23mil
Breite der Dehnungsverrundung 1,5+0,5mil
Bogen und Drehung /
Inhaltsverzeichnis
Primärer Artikel (H2)

Doppelseitige flexible Leiterplatten sind der Schlüssel, um moderne elektronische Geräte dünn, flexibel und effizient zu machen. Diese vielseitigen Leiterplatten werden in Smartphones, tragbarer Technologie, der Luft- und Raumfahrt sowie im Automobilbereich eingesetzt und bieten unglaubliche Designflexibilität und verbesserte Signalintegrität.

Hand hält eine aufgerollte flexible Leiterplatte mit Anschlüssen

Doppelseitige flexible Leiterplatten verstehen

Doppelseitige flexible Leiterplatten, auch 2-Lagen-Platinen oder Bilayer genannt, verfügen über zwei leitfähige Schichten auf jeder Seite eines flexiblen Basismaterials. Dieses Design ermöglicht komplexere und kompaktere Schaltkreise als herkömmliche starre Leiterplatten.

Definition und Grundstruktur

Doppelseitige flexible Leiterplatten bestehen aus zwei leitfähigen Kupferschichten, die durch eine Isolierschicht, meist aus Polyimid, getrennt sind. Diese Schichten werden mithilfe eines Klebstoffs miteinander verbunden, obwohl einige Designs für eine bessere Flexibilität eine kleberlose Konstruktion verwenden. Die Kupferschichten können auf beiden Seiten Leiterbahnen aufweisen, die durch durchkontaktierte Löcher (PTH) verbunden sind, wodurch komplexere Schaltungsdesigns möglich werden.

Die Flexibilität dieser Leiterplatten ermöglicht es, sie zu biegen und zu verdrehen, ohne die Leiterbahnen zu beschädigen. Diese Eigenschaft ist besonders bei Anwendungen von Vorteil, bei denen der Platz begrenzt ist oder bei denen sich die Leiterplatte während des Betriebs bewegen muss.

Erfahren Sie mehr über den Entwurf flexibler Leiterplatten: Ein Leitfaden für die Designanforderungen flexibler Leiterplatten

Vergleich mit einseitigen und mehrschichtigen flexiblen Leiterplatten

Gelbes flexibles PCB-Blatt mit mehreren ausgeschnittenen Designs

Einseitige flexible Leiterplatten

  • Struktur: Einseitige flexible Leiterplatten haben eine leitfähige Schicht auf einer Seite des isolierenden Substrats. Die andere Seite bleibt blank oder mit einer Schutzschicht bedeckt.
  • Anwendungen: Wird in einfachen Designs mit geringer Dichte verwendet, wie z. B. bei einfacher Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten.
  • Vorteile: Einfacher und kostengünstiger herzustellen und daher ideal für kostensensible Anwendungen.
  • Einschränkungen: Begrenzte Schaltungskomplexität und weniger Anschlussmöglichkeiten im Vergleich zu doppelseitigen oder mehrschichtigen Designs.

Doppelseitige flexible Leiterplatten

  • Struktur: Diese Leiterplatten haben leitfähige Schichten auf beiden Seiten des isolierenden Substrats. Sie ermöglichen komplexere und kompaktere Schaltkreise.
  • Anwendungen: Geeignet für Designs mittlerer Komplexität, einschließlich Telekommunikation, Automobil- und Medizingeräte.
  • Vorteile: Größere Designflexibilität, höhere Verdrahtungsdichte und die Möglichkeit, Komponenten auf beiden Seiten zu montieren.

Einschränkungen: Aufwändiger und teurer in der Herstellung als einseitige Leiterplatten, aber immer noch wirtschaftlicher als Mehrschichtleiterplatten.

Orangefarbene flexible Leiterplatte mit Komponenten und vergrößertem Abschnitt

Mehrschichtige flexible Leiterplatten

  • Struktur: Mehrschichtige flexible Leiterplatten haben drei oder mehr leitfähige Schichten, die durch Isolierschichten getrennt sind. Diese Schichten sind durch Durchkontaktierungen miteinander verbunden, wodurch eine komplexere Struktur entsteht.
  • Anwendungen: Wird in hochdichten, leistungsstarken Anwendungen wie fortschrittlichen medizinischen Geräten, Luft- und Raumfahrtsystemen und hochwertiger Unterhaltungselektronik verwendet.
  • Vorteile: Höchste Verdrahtungsdichte, optimale Leistung und maximale Designflexibilität.
  • Einschränkungen: Am komplexesten und teuersten in der Herstellung, erfordert fortschrittliche Fertigungstechniken und Materialien.

Lesen Sie mehr über Mehrschicht-Leiterplatten: Umfassender Leitfaden zu mehrschichtigen Leiterplatten

Konfigurationen und Typen doppelseitiger flexibler Leiterplatten

Doppelseitige flexible Leiterplatten gibt es in verschiedenen Konfigurationen und Typen, die jeweils auf spezifische Anforderungen zugeschnitten sind. Wenn Sie diese Konfigurationen und Typen kennen, können Sie die richtige Leiterplatte für Ihre Anwendung auswählen.

Konfigurationsdetails

Eine doppelseitige flexible Leiterplatte verfügt über zwei leitfähige Schichten, eine auf jeder Seite eines flexiblen Basismaterials. Normalerweise ist dieses Basismaterial Polyimid, das für seine hervorragende Flexibilität, Hitzebeständigkeit und Haltbarkeit bekannt ist. Die Polyimidschicht dient als Grundlage und bietet eine stabile und dennoch biegsame Oberfläche für die Kupferspuren.

Zweischichtige flexible Schaltungsstruktur

Bei einer zweischichtigen flexiblen Schaltung sind die leitenden Schichten durch die Polyimidbasis getrennt. Auf beiden Seiten dieses Substrats werden benutzerdefinierte Leiterbahnmuster geätzt. Diese Muster können mithilfe von kupferbeschichteten Durchgangslöchern (PTH) miteinander verbunden werden, die elektrische Verbindungen zwischen den beiden Schichten ermöglichen. Diese Struktur ermöglicht komplexere Schaltungsdesigns und verbesserte Funktionalität, ohne die Gesamtdicke der Platine zu erhöhen.

Arten doppelseitiger flexibler Schaltkreise

Doppelseitige flexible Schaltungen können durch das Vorhandensein von Schutzschichten und PTHs angepasst werden. Hier sind die Haupttypen:

Mit Deckschicht, ohne PTH

Dieser Typ verfügt über eine schützende Deckschicht auf einer oder beiden Seiten, enthält jedoch keine PTHs. Die Deckschicht sorgt für zusätzliche Haltbarkeit und schützt die Schaltkreise vor Umwelteinflüssen wie Staub und Feuchtigkeit. Da jedoch keine PTHs vorhanden sind, müssen Verbindungen zwischen den beiden Schichten mit alternativen Methoden wie der Oberflächenmontagetechnik (SMT) hergestellt werden.

Ohne PTH oder Deckschicht

Diesen Schaltkreisen fehlen sowohl PTHs als auch eine Deckschicht. Sie werden im Allgemeinen in Anwendungen eingesetzt, bei denen der Schaltkreis keinen großen Schutz vor externen Elementen benötigt und Schicht-zu-Schicht-Verbindungen unnötig sind. Diese Konfiguration ist einfacher und kann für bestimmte Anwendungen kostengünstiger sein.

Mit PTH und Deckschicht

Dieser Typ umfasst sowohl PTHs als auch eine schützende Deckschicht. Die PTHs ermöglichen einfache elektrische Verbindungen zwischen den beiden leitfähigen Schichten, während die Deckschicht zusätzlichen Schutz und Haltbarkeit bietet. Diese Konfiguration ist ideal für Anwendungen, die robuste und zuverlässige Verbindungen erfordern, wie beispielsweise in der Automobil- oder Luftfahrtindustrie.

Mit PTH, ohne Deckschicht

Diese Schaltkreise haben PTHs, aber keine Deckschicht. Die PTHs stellen die notwendigen Verbindungen zwischen den Schichten her und sind daher für Designs geeignet, die mehrere Verbindungen erfordern. Ohne die Deckschicht sind diese Schaltkreise jedoch möglicherweise anfälliger für Schäden durch Umwelteinflüsse. Sie werden normalerweise in kontrollierten Umgebungen verwendet, in denen der Schutz weniger wichtig ist.

In doppelseitigen flexiblen Leiterplatten verwendete Materialien

Die Wahl der richtigen Materialien ist entscheidend für die Leistung und Haltbarkeit doppelseitiger flexibler Leiterplatten. Verschiedene Materialien bieten unterschiedliche Stärken und sind daher für bestimmte Anwendungen geeignet. Lassen Sie uns die häufig verwendeten Materialien und ihre Eigenschaften untersuchen.

Stapel orangefarbener flexibler Leiterplatten mit mehreren Anschlüssen

Werkstoffübersicht

Doppelseitige flexible Leiterplatten werden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt, die jeweils aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften ausgewählt werden. Zu den wichtigsten Materialien gehören Polyimid (PI), FR-4, PET, LCP und PEN sowie andere Optionen wie Stahl und Aluminium für spezielle Anforderungen.

Detaillierte Materialeigenschaften

Polyimid (PI)

Aufgrund seiner hervorragenden Flexibilität und Beständigkeit gegen Hitze und Chemikalien ist Polyimid eine beliebte Wahl für doppelseitige flexible Leiterplatten.

  • Flexibilität: Polyimid ist äußerst flexibel und eignet sich daher perfekt für Anwendungen, bei denen die Leiterplatte gebogen oder verdreht werden muss.
  • Hitzebeständigkeit: Es ist hochtemperaturbeständig, was für hitzebelastete Anwendungen unabdingbar ist.
  • Chemische Resistenz: Polyimid ist beständig gegen verschiedene Chemikalien und gewährleistet Langlebigkeit und Zuverlässigkeit in rauen Umgebungen.

Anwendungen: Wearables, medizinische Geräte, Luft- und Raumfahrtelektronik.

FR-4 (Flammhemmend 4)

FR-4 ist ein starres Laminatmaterial, das häufig in Standard-Leiterplatten und als Versteifung in flexiblen Leiterplatten verwendet wird.

  • Elektrische Isolierung: FR-4 bietet eine hervorragende elektrische Isolierung und schützt die Schaltkreise.
  • Kosteneffektivität: Es ist erschwinglich und daher für viele Anwendungen eine kostengünstige Wahl.
  • Hitzebeständigkeit: Es verträgt hohe Temperaturen, ohne sich zu zersetzen.

Anwendungen: Leistungselektronik, Automobilelektronik.

PET (Polyethylenterephthalat)

PET ist ein häufig verwendeter Kunststoff für flexible Leiterplatten, da er chemikalienbeständig und erschwinglich ist.

  • Chemische Resistenz: PET ist beständig gegenüber verschiedenen Chemikalien und gewährleistet dadurch eine lange Lebensdauer.
  • Leicht: Es ist leicht und trägt zur Gesamtreduzierung des Gerätegewichts bei.
  • Bezahlbarkeit: PET ist kostengünstig und daher eine beliebte Wahl für budgetsensible Anwendungen.

Anwendungen: Folientastaturen, Sensoren, flexible Displays.

LCP (Flüssigkristallpolymer)

LCP ist ein Hochleistungsmaterial, das für seine hervorragende chemische und thermische Beständigkeit bekannt ist.

  • Hochleistung: LCP bietet im Vergleich zu anderen Materialien eine überlegene Leistung.
  • Chemische und thermische Beständigkeit: Es ist chemikalien- und temperaturbeständig und gewährleistet so Zuverlässigkeit.
  • Dimensionsstabilität: LCP behält seine Form und Größe unter verschiedenen Bedingungen.

Anwendungen: Automobil- und Industrieelektronik.

PEN (Polyethylennaphthalat)

PEN bietet ein Gleichgewicht zwischen Kosten und Leistung und eignet sich daher für Anwendungen, die eine moderate Flexibilität und Temperaturtoleranz erfordern.

  • Flexibilität: PEN ist flexibel genug für verschiedene Anwendungen.
  • Hitzebeständigkeit: Es verträgt mäßige Hitze und ist daher vielseitig einsetzbar.
  • Optische Klarheit: PEN bietet eine gute optische Klarheit, die bei bestimmten Anwendungen nützlich ist.

Anwendungen: Flexible Displays, Solarzellen, medizinische Geräte.

Andere Materialien

Stahl und Aluminium werden auch in doppelseitigen flexiblen Leiterplatten verwendet, hauptsächlich wegen ihrer Festigkeit und Wärmeableitungseigenschaften.

  • Stahl und Aluminium: Diese Materialien bieten eine hohe Festigkeit und eignen sich hervorragend zur Wärmeableitung. Allerdings erhöhen sie das Gewicht und verringern die Flexibilität im Vergleich zu anderen Materialien.

Anwendungen: Hohe Anforderungen an Festigkeit und Wärmeableitung.

Erfahren Sie mehr über PCB-Materialien: Die gängigsten Arten von PCB-Materialien

Überlegungen zu Struktur und Design

Das Design doppelseitiger flexibler Leiterplatten erfordert ein tiefes Verständnis ihrer Struktur und eine sorgfältige Berücksichtigung verschiedener Designelemente. Dadurch werden optimale Leistung und Zuverlässigkeit gewährleistet.

Schichtaufbau

Eine doppelseitige flexible Leiterplatte besteht aus mehreren Schichten. Von oben nach unten sind dies:

  • Deckschicht
  • Klebstoff
  • Kupferfolie
  • Kleber (optional)
  • Substrat
  • Kleber (optional)
  • Kupferfolie
  • Klebstoff
  • Deckschicht
Diagramm einer flexiblen Leiterplatte mit Schichten und Komponenten

Designtipps

Beim Entwurf doppelseitiger flexibler Leiterplatten können bestimmte Überlegungen die Wirksamkeit und Zuverlässigkeit des Endprodukts erheblich beeinflussen.

Auswahl der richtigen Kupferfolie

Die Wahl der Kupferfolie ist entscheidend für die Leistung der Leiterplatte:

  • Statische Anwendungen:

Gewalzte, geglühte Kupferfolie: Diese Art von Kupferfolie ist weich und dehnbar und eignet sich daher ideal für statische Anwendungen, bei denen die Leiterplatte nicht häufig gebogen wird. Sie hält mechanischen Belastungen stand und behält ihre Integrität über die Zeit.

  • Anwendungen mit hoher Komponentendichte:

Galvanisch abgeschiedene Kupferfolie: Für Anwendungen, die feine Schaltungsmuster und eine höhere Bauteildichte erfordern, wird galvanisch abgeschiedene Kupferfolie bevorzugt. Sie hat eine glattere Oberfläche und ermöglicht präzisere und komplexere Designs.

Auswahl des geeigneten Laminierverfahrens

Der Laminierungsprozess beeinflusst die Flexibilität und Gesamtdicke der Leiterplatte:

  • Nichtklebendes Verfahren:

Vorteile: Dieser Prozess reduziert die Gesamtdicke der Leiterplatte und verbessert ihre Flexibilität. Er ist ideal für Anwendungen, bei denen Platz und Flexibilität entscheidend sind.

Überlegungen: Erfordert eine sorgfältige Auswahl kompatibler Materialien, um Probleme während der Herstellung zu vermeiden.

  • Klebeverfahren:

Vorteile: Wird aufgrund einfacherer Herstellungsverfahren häufiger verwendet. Bietet eine starke Haftung zwischen den Schichten.

Überlegungen: Erhöht die Gesamtdicke der Leiterplatte, was die Flexibilität beeinträchtigen kann. Um die gewünschte Flexibilität beizubehalten, ist es wichtig, die Klebstoffdicke auszugleichen.

Erfahren Sie mehr über die Grundlagen des PCB-Designs: Umfassender Leitfaden zum PCB-Design und zu den Grundlagen

PCB-Layout verstehen: PCB-Layout: Ein umfassender Leitfaden

Vorteile doppelseitiger flexibler Leiterplatten

Doppelseitige flexible Leiterplatten bieten zahlreiche Vorteile, die sie in verschiedenen modernen elektronischen Anwendungen unverzichtbar machen. Ihre einzigartigen Eigenschaften bieten erhebliche Vorteile und verbessern die Leistung und Zuverlässigkeit elektronischer Geräte.

Gebogene flexible Leiterplatte mit beschrifteten Abschnitten

Designflexibilität

Eines der herausragenden Merkmale doppelseitiger flexibler Leiterplatten ist ihre Designflexibilität. Diese Leiterplatten können komplizierte Layouts aufnehmen, sodass Designer komplexe Schaltkreise erstellen können, die mit starren Leiterplatten nicht möglich wären. 

Die Fähigkeit, sich wiederholt zu biegen und zu beugen, ohne die Schaltkreise zu beschädigen, macht sie ideal für Anwendungen, die Bewegung oder enge Räume erfordern. Ob faltbares Telefon oder kompaktes tragbares Gerät, doppelseitige flexible Leiterplatten bieten die notwendige Anpassungsfähigkeit, um in innovative Designs zu passen.

Vielseitige Komponentenmontage

Doppelseitige flexible Leiterplatten unterstützen eine breite Palette von Komponentenmontagekonfigurationen und erhöhen so ihre Vielseitigkeit:

  • Durchsteckmontage-Komponenten: Diese Leiterplatten können problemlos Bedrahtungskomponenten aufnehmen und bieten robuste Verbindungen, die für bestimmte Anwendungen unverzichtbar sind.
  • Oberflächenmontagetechnologie (SMT): Sie unterstützen SMT-Komponenten, die für Anwendungen mit hoher Dichte und geringem Platzangebot von entscheidender Bedeutung sind.
  • Drahtbonden: Die Möglichkeit zum Drahtbonden bietet eine weitere Flexibilitätsebene und ermöglicht verschiedene Verbindungstechniken.

Diese Vielseitigkeit stellt sicher, dass doppelseitige flexible Leiterplatten die Anforderungen vielfältiger elektronischer Projekte erfüllen können, von einfachen Geräten bis hin zu komplexen Industrieanlagen.

Kompakt und leicht

Das schlanke Profil doppelseitiger flexibler Leiterplatten ist insbesondere im Zeitalter der Miniaturisierung ein erheblicher Vorteil. Moderne elektronische Geräte werden immer kleiner und leichter, und diese Leiterplatten spielen bei diesem Trend eine entscheidende Rolle. 

Durch die Verwendung dünnerer Substrate und flexibler Materialien können Designer die Gesamtgröße und das Gewicht des Geräts reduzieren. Dies ist insbesondere bei tragbaren elektronischen Geräten von Vorteil, bei denen jedes Gramm und jeder Millimeter zählt. Dadurch werden die Geräte kompakter und leichter zu tragen, ohne dass Funktionalität oder Leistung darunter leiden.

Reduzierung von Verdrahtungsfehlern

Bei der manuellen Verdrahtung treten häufig Fehler auf, die zu fehlerhaften Schaltkreisen und erhöhten Produktionskosten führen können. Doppelseitige flexible Leiterplatten reduzieren diese Fehler durch automatisierte Produktionsprozesse erheblich. Die automatisierte Fertigung gewährleistet Präzision und Konsistenz und minimiert das Risiko menschlicher Fehler. 

Dies führt zu höherer Zuverlässigkeit und Qualität des Endprodukts. Darüber hinaus können automatisierte Prozesse komplexe Designs verarbeiten, die manuell schwierig oder unmöglich zu erreichen wären, was die Fähigkeiten doppelseitiger flexibler Leiterplatten weiter verbessert.

Verbesserte Signalintegrität

Signalintegrität ist in der modernen Elektronik von entscheidender Bedeutung, insbesondere für Hochgeschwindigkeits- und Hochfrequenzanwendungen. Doppelseitige flexible Leiterplatten bieten aufgrund ihres Designs eine verbesserte Signalintegrität:

  • Kürzere Spuren: Da für das Routing zwei Ebenen zur Verfügung stehen, können Designer kürzere Leiterbahnen erstellen und so Signalverzögerungen und -verluste reduzieren.
  • Isolierung gegen Lärm: Die zweischichtige Struktur ermöglicht eine bessere Isolierung empfindlicher Signale von Rauschquellen und verbessert so die Gesamtleistung.
  • Dedizierte Grundflächen: Durch eine zusätzliche Schicht ist die Verwendung dedizierter Masseflächen möglich, was Störungen weiter reduziert und die Signalklarheit verbessert.

Diese Faktoren tragen zu saubereren Signalen mit weniger Störungen bei und machen doppelseitige flexible Leiterplatten ideal für Anwendungen wie Radiotuner, Hochgeschwindigkeitsdatenverarbeitung und andere empfindliche Elektronik.

Flexible Leiterplatten werden in einer FPC-Stanzmaschine verarbeitet

Anwendungen doppelseitiger flexibler Leiterplatten

Doppelseitige flexible Leiterplatten sind unglaublich vielseitig und eignen sich daher für eine breite Palette von Anwendungen in verschiedenen Branchen. Dank ihrer einzigartigen Eigenschaften erfüllen sie sowohl die Anforderungen alltäglicher Unterhaltungselektronik als auch spezialisierter Industriegeräte.

Kommunikation

In Kommunikationsnetzwerken gibt es drei Probleme: 

  • Maschinen wackeln und vibrieren, was zu Schäden an der Elektronik führen kann.
  • An manchen Orten wird es heiß, wodurch die Schaltkreise durchbrennen können.
  • Starke Funkwellen können Signale stören.

Mit Hilfe doppelseitiger flexibler Leiterplatten (PCBs) lassen sich diese Probleme leicht lösen. Da diese aus speziellen Materialien wie Polyimid bestehen, sind sie biegsam und hitzebeständig. Außerdem verfügen sie über zwei Seiten für Kabel, wodurch Platz gespart und die Funktion verbessert wird.

Luft- und Raumfahrt

Starre Leiterplatten werden eher im Weltraum und in Flugzeugen verwendet, da es dort aufgrund extremer Temperaturen und Vibrationen rau werden kann. Da sie robuster sind, können sie damit besser umgehen. 

Ein weiterer Grund für ihre Verwendung ist ihre Fähigkeit, viele Schichten für komplexe Funktionen aufzubauen. Obwohl flexible Leiterplatten gebogen werden können und in enge Räume passen, sind sie nicht so stark wie ihre mehrschichtigen Gegenstücke. 

Aus diesem Grund werden in der Raumfahrt und in Flugzeugen starre Leiterplatten mit ihrer Festigkeit und geschichteten Komplexität häufiger verwendet als flexible.

Wird dort eingesetzt, wo Gewicht und Platz entscheidend sind. Sie sind auch eine häufige Wahl für Satellitenanwendungen.

Unterhaltungselektronik

Da Smartphones und Computer schrumpfen und leichter werden, entwickelt sich die Faltbarkeit zu einem wichtigen Trend. Flexible Leiterplatten sind daher für diese Branche unverzichtbar geworden, da sie kompakte, biegsame Designs ermöglichen, ohne die Funktionalität zu beeinträchtigen. In einfacherer Elektronik mit weniger Schichten sind doppelseitige flexible Leiterplatten eine ideale Lösung.

Wird in faltbaren Telefonen, Wearables und VR-Headsets verwendet

Automobilindustrie

Im Gegensatz zu herkömmlichen einseitigen Flex-Leiterplatten bieten doppelseitige Leiterplatten eine größere Designflexibilität und können komplexere Schaltkreise aufnehmen. Dadurch eignen sie sich besonders gut für verschiedene Anwendungen in der anspruchsvollen Automobilindustrie.

Wird in Seat-Bedienfeldern und Lenkradelektronik verwendet

Weitere Branchen

Doppelseitige flexible Leiterplatten werden auch in zahlreichen anderen Branchen eingesetzt und beweisen so ihre Vielseitigkeit:

  • Medizinisch: Wird aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Flexibilität in medizinischen Geräten verwendet.
  • Industrie: Ideal für Industriegeräte, die langlebige und anpassungsfähige Leiterplatten erfordern.
  • Militär: Aufgrund ihrer Robustheit und Funktionsfähigkeit unter extremen Bedingungen für militärische Anwendungen geeignet.
  • Zeigt: Wird in flexiblen Displays verwendet und ermöglicht innovative Bildschirmdesigns.
  • Robotik: Unverzichtbar für Robotersysteme, die präzise und flexible Schaltkreise erfordern.

Entdecken Sie die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten flexibler Leiterplatten: Was ist eine flexible Leiterplatte: Vorteile und Anwendungen

Herausforderungen in der Fertigung

Es ist schwierig zu:

  • Sorgen Sie für präzise Details auf beiden Seiten des flexiblen Schaltkreises, auch bei wiederholtem Biegen.
  • Behalten Sie während des gesamten Biegevorgangs eine perfekte Ausrichtung zwischen den Schichten bei.
  • Verhindern Sie, dass sich Schichten unter Belastung lösen oder ablösen.
  • Schaffen Sie zuverlässige Verbindungen durch mehrere Schichten mit ausreichend umgebendem Raum für Festigkeit.
  • Verwalten Sie den elektrischen Widerstand und die Reaktanz innerhalb des Stromkreises, während er sich biegt.
  • Verhindern Sie, dass steife Abschnitte beim Biegen abbrechen.
  • Kontrollieren Sie die Kräfte und Spannungen, die durch Hitze und Biegung entstehen.
  • Stellen Sie sicher, dass die elektrischen Verbindungen während der Biegezyklen intakt bleiben.
  • Behandeln, verarbeiten und montieren Sie empfindliche Schaltkreise sicher und effizient.
  • Verwenden Sie Komponenten innerhalb der Schaltung, die sich biegen lassen, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.
  • Vorhersagen und Berücksichtigung von Änderungen der elektrischen Eigenschaften aufgrund verschiedener Biegekonfigurationen.

Abschluss

Doppelseitige flexible Leiterplatten bieten zahlreiche Vorteile und sind daher in der modernen Elektronik unverzichtbar. Ihre Designflexibilität, Kompaktheit und verbesserte Signalintegrität machen sie zur besten Wahl für innovative und zuverlässige Schaltkreise.

Kontaktieren Sie GlobalWellPCBA noch heute um mehr über unsere doppelseitigen flexiblen PCB-Lösungen zu erfahren und wie sie Ihre elektronischen Projekte verbessern können.

Benötigen Sie PCB/PCBA/OEM? Holen Sie sich jetzt ein kostenloses Angebot!

de_DEGerman